Geräumiges Einfamilienhaus mit Scheune in Klüden bei Calvörde

€70.000

Ein ehemaliger Gasthof in der Ortschaft Klüden steht zum Verkauf. Das Gebäude aus dem Jahr 1914 wurde vom derzeitigen Eigentümer ab Mitte der 1990ziger Jahre teilweise aus und umgebaut. Im Jahr 1995 wurde die Elektroinstallation teilweise erneuert. Eine neue Heizungsanlage wurde ebenfalls installiert. Ein Kamin bietet im Wohnzimmer nicht nur Gemütlichkeit sondern auch eine kostenreduzierende Heizmöglichkeit. 2003 wurden die Fenster der Vorderseite erneuert. Der ehemalige Tanzsaal ist derzeit als Scheune in Nutzung. Neben dem Gebäude befindet sich eine Gartenfläche.

Information zum Objekt

Aufteilung der Räume im Erdgeschoss:
- großer Eingangsbereich/Korridor
- geräumiges Wohnzimmer (ehem. 2 Zimmer) mit Kamin
- Schlafzimmer
- Arbeitszimmer
- Küche
- Bad
- Abstellraum
- Zugang zur Scheune

Aufteilung der Räume im Obergschoss:
- 5 Räume
- Flur
- Dachboden/Werkstatt

Diese Immobilie befindet sich in der Ortschaft Klüden, einem Ortsteil der Stadt Calvörde. Die Postleitzahl 39638 ist jedoch identisch, wie bei der Stadt Gardelegen.
Klüden befindet sich an der unteren Grenze der Altmark. Direkt dahinter beginnt der Bördekreis. Von hier aus gelangen Sie in wenigen Fahrminuten in die Gemeinde Letzlingen, oder über die Gemeinde Roxförde nach Gardelegen bzw. in westlicher Richtung nach Calvörde.

Die Käufercourtage beträgt 5,95% vom Kaufpreis, inkl. 19% MwSt..

468 ad